Unser Haus

Das Gebäude ist durchgehend eingeschossig und gliedert sich in drei Trakte: den Südflügel, den Nordflügel und das Heidehaus. Diese Trakte sind mit einem durchgehenden Gang verbunden, an dessen Ende sich der Küchenbereich mit dem Speisesaal anschließt. In den einzelnen Trakten befinden sich neben den Schülerzimmern ebenfalls die Lehrerzimmer und die Wasch- und Toilettenräume.

Die Lehrerschlafzimmer sind individuell gestaltet. In der Regel bekommt jede Lehrkraft ein Einzelzimmer. Sollten sich mehr Lehrkräfte anmelden, als Lehrerzimmer vorhanden sind, so kann es in vorhergehender telefonischer Absprache zu Zusammenlegungen kommen.

Die Schülerzimmer sind mit Stockbetten, einem Schrank pro Schüler, einem Tisch und Stühlen ausgestattet.

Das Schullandheim verfügt über 5 Tagesräume. In der Regel bekommt jede Klasse einen dieser Räume zugeteilt. Je nach Belegung kann es allerdings auch einmal passieren, dass sich zwei Klassen einen Raum teilen müssen oder dass eine Klasse in den Speisesaal ausweichen muss. Einer der Tagesräume (Tagesraum C) ist auch als AV-Raum nutzbar und mit allen gängigen Wiedergabemedien sowie mit einem Beamer ausgerüstet.

Für alle Lehrkräfte und Begleiter steht ein gemütlich eingerichtetes Lehrerzimmer zur Verfügung. Hier treffen wir uns am Abend des Anreisetages und planen die Aktivitäten für die Woche. Ansonsten können Sie hier Ruhe finden und sich mit den anderen Lehrkräften austauschen. Neben einer kleinen Bibliothek und einer Spielesammlung finden Sie hier viele Anregungen zur Gestaltung ihres Programms im Schullandheim oder auf der Insel Amrum. Ebenso ist dort ein Telefon vorhanden (Tel. +49(0)4682-944911). Kinder haben zu diesem Raum keinen Zutritt.